Verschiebung der neuen EU-Öko-Verordnung

09.09.2020: Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, das Inkrafttreten der EU-Öko-Verordnung um ein Jahr auf den 1. Januar 2022 zu verschieben. Die Änderungsverordnung muss im nächsten Schritt vom EU-Parlament und den Mitgliedsstaaten angenommen werden. Da diese bereits signalisiert haben, dass sie die Verschiebung unterstützen, ist von einer zeitnahen Zustimmung auszugehen.

Neue EU-Öko-Verordnung

Neue EU-Öko-Verordnung: Voraussichtlich ab dem 1. Januar 2021 gilt in der gesamten Europäischen Union die Verordnung (EU) 2018/848 als neue Rechtsvorschrift für den ökologischen Landbau. Sie war am 30. Mai 2018 als Revision der Bio-BasisVerordnung veröffentlicht worden. Nach wie vor sind viele Detailfragen offen, darunter ganz grundlegende Entscheidungen zum Status der Kontrollen oder zum Vorgehen […]